1.000 Funkel – Die Funkelstadt Dresden zu Weihnachten

Erst im vergangenen Jahr feierte 1.000 Funkel seine Weltpremiere mitten in Dresden auf der Cockerwiese. Weit über 150.000 Besucher machten sich auf die Reise und erlebten die einzigartige Funkelstadt.

Funkel ist eine beeindruckende Zeltlandschaft mit angrenzender Open-Air-Area. Die Gesamtfläche misst 15.000 qm. Das große Funkeltor bildet den Eingang. Wer hier eintritt, begibt sich in eine Welt voller Erlebnisse und beeindruckender Fantasie.

Das Tor zur Winter-Poesie

Die Funkelstadt Dresden hat auch in diesem Jahr wieder verschiedene märchenhafte Themen fantastisch in Szene gesetzt. Man begegnet der sprechenden Eiche im Naturwald, wo die Wichtel wohnen, wandelt durch den Märchenwald und entdeckt weitere Winterwelten aus Poesie und Fantasie.

Neben den funkelnden Begegnungen und Inszenierungen werden täglich bis zu 150 Aufführungen täglich in dieser außergewöhnlichen Weihnachts- und Erlebnisstadt gezeigt.

Schlemmen und Shoppen

Die gastronomischen Anbieter in 1.000 Funkel – Die Funkelstadt Dresden – sind ebenfalls aufwändig thematisch ausgestattet und geschmückt. Die Angebote sehr abwechslungsreich und bieten für jeden Geschmack etwas Passendes in ansprechendem Ambiente.

In den Gassen des Händlerviertels und auf den prächtigen Märkten finden sich originelle Geschenke für das Weihnachtsfest oder das eine oder andere Mitbringsel als Andenken.

Video zu 1.000 Funkel – Die Funkelstadt Dresden: